Rentner mit Auslandswohnsitz: Maßnahmen zur Sicherung des Steueraufkommens eingeleitet

SteuernDas  Bundesfinanzministerium  setzt  sich  dafür  ein,  dass  die  Finanzverwaltung  bei  Rentnern  mit Wohnsitz  im Ausland  häufiger  das  so genannte Steuerabzugsverfahren anordnet. Dabei ziehen die Rentenversicherungsträger die voraussichtliche Steuer direkt von der Rente ab und leiten sie an das Finanzamt weiter. Weiterlesen

Kalte Progression: Effektive Wirkung derzeit gering

SteuererklärungDas Bundeskabinett hat am 28.01.2015 den ersten Bericht über die Wirkung der kalten Progression im Verlauf des Einkommensteuertarifs beschlossen. Aufgrund der  gegenwärtig  niedrigen  Inflationsrate  und der erfolgten Anhebung steuerlicher Freibeträge sei Weiterlesen

Urlaubsgeld und jährliche Sonderzahlung dürfen nicht auf Mindestlohn angerechnet werden.

Junge Frau schaut durch eine LupeDer Arbeitgeber darf ein zusätzliches Urlaubsgeld und eine jährliche  Sonderzahlung  nicht  auf  den  gesetzlichen  Mindestlohn  anrechnen.  Eine Änderungskündigung, mit der eine derartige Anrechnung erreicht  werden sollte, ist unwirksam. Dies hat das Arbeitsgericht (ArbG) Berlin entschieden. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.

Weiterlesen